Wie kannn man einn irisches Visum beantragen,,wennnkeinnVorlage für eine frühere Visumverweigerung vorliegt?


Wie kann ich iranische Visum beantragen?

Wenn Sie ein Visum für den Iran benötigen, dann wenden Sie sich an die Botschaft, an das Konsulat oder an die offizielle Website von der Regierung des Irans.

Wer braucht Visum für Iran?

Gemäß der Iran Einreisebestimmungen benötigen Deutsche, Österreicher, Staatsangehörige anderer EU-Länder und Schweizer für die Einreise in den Iran ein gültiges Visum. In dem Land in Vorderasien, das veraltet auch den Namen Persien trägt, gilt Visumpflicht und Reisepasspflicht für die meisten ausländischen Besucher.

Was braucht man für die Einreise nach Iran?

Einreise & Ausreise

  • Visumpflicht: Ja.
  • Visum erhältlich: Bei der iranischen Botschaft Wien; Antragsstellung ausschließlich über die E-Visa Seite.
  • Reisedokumente: Reisepass.
  • Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise.
  • Cremefarbiger Notpass: Wird nicht akzeptiert.

Wann kann ein Visum abgelehnt werden?

Wurde Ihr Visum abgelehnt, wird in der Regel einer der folgenden Gründe angegeben: Gefälschte oder verfälschte Reisedokumente. Zweck und Bedingungen Ihres beabsichtigten Aufenthalts konnten nicht nachgewiesen werden, zum Beispiel aufgrund fehlender oder unzureichender Unterlagen.

Wie lange dauert es ein Visum für den Iran zu bekommen?

Das Visum am Flughafen bzw.

Manchmal ist von 14 tägigen Visa die Rede, manchmal auch 30 Tage. Allerdings kann es wirklich sehr lange dauern.

Was braucht man für ein Besuchervisum nach Deutschland?

Welche Formulare braucht man für ein Deutschland Visum?

  • ein ausgefülltes und unterzeichnetes Visumantragsformular,
  • ein gültiger Reisepass,
  • aktuelle biometrische Passfotos,
  • die Gebühr für die Beantragung des Visums.

Wie viel kostet ein iranischer Pass?

Gebühren für Passangelegenheiten

normal mit Zuschlag wegen Unzuständigkeit
Biometrischer Reisepass mit 32 Seiten (Antragsteller ab 24 Jahre) 85,- Euro 145,- Euro
Biometrischer Reisepass mit 32 Seiten (Antragsteller unter 24 Jahre) 60,- Euro 100,- Euro
Vorläufiger Reisepass 40,- Euro 65,- Euro
Kinderreisepass 30,- Euro 40,- Euro

Was dürfen Frauen im Iran nicht?

Darüber hinaus dürfen Ehefrauen ohne die Einwilligung des Mannes nicht verreisen. Da Homosexualität im Iran illegal ist und unter Strafe steht, müssen sich lesbische Frauen bedeckt halten. In iranischen Gefängnissen sind Frauen häufig Opfer sexueller Belästigungen bis hin zu Vergewaltigungen.

Wohin dürfen Iraner Reisen?

Iran: Reisepass und Visum

Reisepass erforderlich Rückflugticket erforderlich
Österreich Ja Ja
Schweiz Ja Ja
Andere EU-Länder Ja Ja
Türkei Ja Ja

Was kann man machen wenn ein Visum abgelehnt wird?

Was kann ich tun? Gegen einen ablehnenden Bescheid im Visumverfahren kann der Antragsteller schriftlich bei der Auslandsvertretung remonstrieren, das heißt, eine Beschwerde gegen die Entscheidung einlegen.

Was tun wenn Visum abgelehnt wurde?

Gegen einen ablehnenden Bescheid im Visumverfahren kann der Antragsteller innerhalb eines Monats schriftlich bei der Auslandsvertretung remonstrieren, d. h. eine Beschwerde gegen die Ablehnung einlegen. Die Auslandsvertretung wird den Visumantrag in diesem Fall erneut prüfen.

Kann ein Heiratsvisum abgelehnt werden?

Wird die Erteilung des Heiratsvisums, des Ehegattennachzugs oder der Aufenthaltserlaubnis durch die Botschaft, das Konsulat oder die Ausländerbehörde verweigert, hat der Antragsteller die Möglichkeit, gegen die Entscheidung ein Rechtsmittel einzulegen.

Wie lange ist ein Heiratsvisum gültig?

6 Monate

Bestätigung der Anmeldung zur Eheschließung: Das Standesamt bescheinigt Ihnen die Anmeldung zur Eheschließung und bestätigt, dass alle Voraussetzungen für eine Eheschließung gegeben sind. Diese Bescheinigung ist 6 Monate gültig.

Ist eine Scheinehe strafbar?

Die Scheinehe als solche ist nicht strafbar. Allerdings ergeben sich dadurch häufig andere Tatbestände, wie zum Beispiel das Einschleusen von Ausländern (Az.:2 b Ss 542/99). Geht man eine Ehe ein, nur damit ein anderer in Deutschland leben kann, ist dies sehr wohl strafbar.

Wie lange dauert ein Familienvisum bis es fertig ist?

Visum Familiennachzug: Wie lange ist die Bearbeitungsdauer? Die Erteilung eines Visums zur Familienzusammenführung kann bis zu drei Monate dauern. Sofern der Antrag positiv beschieden wird, kann ein Visum zur Einreise nach Deutschland mit einer Gültigkeit von drei Monaten ausgestellt werden.

Wie lange dauert der Ehegattennachzug?

Erst wenn die Scheineheprüfung überstanden ist, kann das Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung erteilt werden. Dies kann manchmal sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Die „normale“ Dauer des Verfahrens (also ohne Scheineheproblematik) liegt nicht unter 3-6 Monaten.

Wie lange dauert die Bearbeitung der Familienzusammenführung?

Ihr Antrag wird im Anschluss an die Ausländerbehörde des zukünftigen deutschen Wohnorts übersandt. Die Bearbeitungsdauer variiert und beträgt im Schnitt 2-3 Monate. Bei positiver Entscheidung kann ein Visum zur Einreise nach Deutschland mit einer Gültigkeit von drei Monaten ausgestellt werden.