Wie kann ich nach meiner Operation ein Visum für meine ältere Schwester beantragen?


Was brauche ich um meine Schwester nach Deutschland zu holen?

Für die Einreise nach Deutschland benötigen die Familienangehörigen ein Visum, für den weiteren Aufenthalt eine Aufenthaltserlaubnis. Der Familiennachzug ist begrenzt auf die Ehepartnerin oder den Ehepartner (bzw.

Wie hoch muss das Einkommen sein um eine Verpflichtungserklärung zu bekommen?

Eine alleinstehende Person muss mindestens 2.400 € verdienen. Eine Person mit einer Unterhaltsverpflichtung (z.B. Ehefrau oder Kind) muss mindestens 3.300 € verdienen. Eine Person mit zwei Unterhaltsverpflichtungen (z.B. Ehemann und ein Kind) muss mindestens 3.900,- € verdienen.

Wie kann ich mein Mann schnell wie möglich nach Deutschland holen?

Wie Sie Ihren Ehegatten nach Deutschland holen

Für die Beantragung eines Visums zum Zweck des Familiennachzugs müssen in der Regel der Reisepass sowie die Nachweise der Eheschließung oder der Verpartnerung erbracht werden. Fragen Sie die deutsche Botschaft vor Ort, welche weiteren Unterlagen vorgelegt werden müssen.

Wo kann ich in Deutschland ein Visum beantragen?

Das Visum für Deutschland beantragen Sie in der zuständigen deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland. Auf der Webseite des Auswärtige Amts finden Sie eine Liste mit allen deutschen Auslandsvertretungen. Vereinbaren Sie dort einen Termin, um das Visum für Deutschland zu beantragen.

Wie viel kostet ein Visa?

ein Schengen-Visum für Deutschland kostet 80 € für Erwachsene sowie 40 € für Kinder von 6 bis 12 Jahren, Kinder unter 6 Jahre sind von den Gebühren befreit. für ein nationales Visum betragen die Kosten 75 € und 37,50 € für Minderjährige Kinder.

Wer braucht ein Visum für Deutschland?

Ausländer, die sich länger als 90 Tage in Deutschland aufhalten wollen, in Deutschland arbeiten oder studieren wollen, benötigen grundsätzlich ein Visum.

Welche Papiere braucht man für ein Visum?

Grundsätzlich erforderlich sind: Ein vollständig ausgefülltes und eigenhändig unterfertigtes Antragsformular. Passfoto gemäß den ICAO -Kriterien (Farbe, 35×45 mm) Reisepass (mindesten 2 freie Seiten, nicht älter als 10 Jahre, Gültigkeit mindestens drei Monate über die Dauer des beantragten Visums hinaus)

Was kostet eine Einladung nach Deutschland?

Das Aufsetzen des Einladungsschreibens ist an sich kostenfrei. Verfügt Ihr Gast nicht über ausreichend finanzielle Mittel für den Besuch so haben Sie eine Verpflichtungserklärung zu unterzeichnen. Für die Bearbeitung einer solchen Verpflichtungserklärung werden 29 Euro bei der Ausländerbehörde an Ihrem Wohnsitz fällig.

Wie lange dauert Heiratsvisum?

Auch nationale Visa wie das Heiratsvisum werden grundsätzlich nur für eine Dauer von drei Monaten erteilt. Innerhalb dieses Zeitraumes muss dann in Deutschland bei der zuständigen Ausländerbehörde die Aufenthaltserlaubnis nach § 28 Abs. 1 Nr. 1 AufenthG beantragt werden.

Wie lange dauert es ein Visa zu bekommen?

Im Regelfall benötigen die Auslandsvertretungen bis zu 14 Arbeitstage, um über einen Antrag für ein Schengen-Visum zu entscheiden. Während der Hauptreisezeiten können Wartezeiten auftreten, bis der Antrag bei der Auslandsvertretung gestellt werden kann.

Wie lange Aufenthalt nach Heirat?

Hält die Ehe drei Jahre und mehr, kann eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis – auch als Niederlassungserlaubnis (unbefristete Aufenthaltserlaubnis) bezeichnet – beantragt werden, für die allerdings weitere Auflagen erfüllt werden müssen.

Wie lange dauert ein Familienvisum bis es fertig ist?

Visum Familiennachzug: Wie lange ist die Bearbeitungsdauer? Die Erteilung eines Visums zur Familienzusammenführung kann bis zu drei Monate dauern. Sofern der Antrag positiv beschieden wird, kann ein Visum zur Einreise nach Deutschland mit einer Gültigkeit von drei Monaten ausgestellt werden.

Wie lange dauert der Ehegattennachzug?

Erst wenn die Scheineheprüfung überstanden ist, kann das Visum zum Zwecke der Familienzusammenführung erteilt werden. Dies kann manchmal sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Die „normale“ Dauer des Verfahrens (also ohne Scheineheproblematik) liegt nicht unter 3-6 Monaten.

Wie lange dauert die Bearbeitung der Familienzusammenführung?

Ihr Antrag wird im Anschluss an die Ausländerbehörde des zukünftigen deutschen Wohnorts übersandt. Die Bearbeitungsdauer variiert und beträgt im Schnitt 2-3 Monate. Bei positiver Entscheidung kann ein Visum zur Einreise nach Deutschland mit einer Gültigkeit von drei Monaten ausgestellt werden.