Ist der Reisepass mit dem altenn Namen nochh gültig?

Wie viel kostet ein neuer Reisepass?

Folgende Gebühren sind zu entrichten: für Kleinkinder bis zwei Jahre ist der Reisepass gratis; der Pass für Kinder von zwei bis zwölf Jahren kostet 30 Euro; ein Pass für Personen ab zwölf Jahre kostet 75,90 Euro.

Was kostet ein Reisepass 2021?

Reisepass mit 32/48 Seiten: Personen ab 24 Jahren: 59 Euro (ab 01.03.2017 60 Euro) /81 Euro. Personen unter 24 Jahren: 37,50 Euro/59,50 Euro.

Wie bekomme ich einen neuen Reisepass?

Der Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses muss persönlich eingebracht werden. Die Passbehörde stellt den Reisepass nicht direkt aus, dieser wird bei einer gewöhnlichen Zustellung innerhalb von ca. fünf Arbeitstagen per Post an die angegebene Adresse ( z.B. Wohnung, Arbeitsstätte, Passbehörde) zugestellt.

Was brauche ich um mein Pass zu verlängern?

den Personalausweis sowie ein Passfoto, das bestimmte Pass-Kriterien erfüllt. Falls weder Reisepass noch Personalausweis vorhanden sind, wird ein anderer amtlicher Lichtbildausweis (z. B.: Studentenausweis, Führerschein,…), die Geburtsurkunde, ein Staatsbürgerschaftsnachweis sowie das Passfoto benötigt.

Wie viel kostet ein Reisepass in Deutschland?

Gebührenübersicht Reisepass

Gebühren Reisepass (Ausland) Gebühr in Euro
Regulärer Pass (unter 24 Jahren) 58,50
Zuschlag für 48 statt 32 Seiten 22,00
Vorläufiger Pass (Gültigkeit bis 1 Jahr) 39,00
Kinderreisepass (bis 12 Jahre) 26,00

Warum ist der Reisepass so teuer?

Kostenzusammensetzung des Reisepasses

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat nennt die Faktoren, die den Preis des Passes bestimmen. Dazu zählen: Kosten für das Passbuch. Kosten für den integrierten Speicherchip.

Was kann man machen wenn der Reisepass abgelaufen ist?

Bei einem abgelaufenen Reisepass oder Personalausweis kann die Bundespolizei einen Reiseausweis als Passersatz für deutsche Staatsangehörige ausstellen. Dies gilt nur, wenn die Erteilung eines (vorläufigen) Reisedokumentes bei einer Passbehörde nicht mehr rechtzeitig zu erwarten ist.

Wie lange ist abgelaufener Reisepass gültig?

„Mit einem bis zu fünf Jahren abgelaufenen Reisepass kann man innerhalb der EU überall ein- und ausreisen.“ Falsch. Österreich hat mit einigen Ländern in Europa ein Abkommen, das grundsätzlich das Reisen mit einem bis zu fünf Jahren abgelaufenem Reisepass erlaubt.