Erstmalige Beantragung eines US-Passes: Wird eine *beglaubigte Kopie* meiner Einbürgerungsurkunde akzeptiert?


Wie lange dauert es eine Beibehaltungsgenehmigung zu bekommen?

Wie lange dauert das Verfahren? Zur Zeit erhaelt der Antragsteller ca. 12 bis 15 Monate nach Einreichen des Antrages seinen Bescheid ueber den Ausgang des Verfahrens, vorausgesetzt der Antrag ist vollstaendig und es muessen keine weiteren Dokumente nachgereicht werden (die Bearbeitungszeiten koennen variieren).

Was kostet die Beibehaltungsgenehmigung?

Das Verfahren ist gebührenpflichtig. Die Gebühr für die Beibehaltungsurkunde beträgt in der Regel 255 Euro für jeden volljährigen Antragsteller und 51 Euro für jedes minderjährige Kind (bis Vollendung des 18. Lebensjahres). Die Gebühr wird mit der Entscheidung über den Antrag erhoben.

Was brauche ich um doppelte Staatsbürgerschaft zu beantragen?

Unter bestimmten Voraussetzungen können in Deutschland geborene Kinder von ausländischen Eltern die doppelte Staatsangehörigkeit erhalten: Mindestens ein Elternteil muss seit acht Jahren in Deutschland leben und eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung haben.

Wie lange dauert ein expresspass?

Die Bearbeitungsdauer für einen Reisepass beträgt in der Regel zwischen 8 und 10 Wochen. Seit dem 01.11.2007 gibt es außerdem die Möglichkeit gegen einen Aufpreis einen Expresspass zu beantragen. Die Bearbeitungsdauer beträgt dann zwischen 2 und 4 Wochen.

Wie bekomme ich eine Beibehaltungsgenehmigung?

Wenn Sie eine fremde Staatsangehörigkeit annehmen und Ihre deutsche Staatsangehörigkeit „beibehalten“ möchten, müssen Sie eine Beibehaltungsgenehmigung beantragen. Wird Ihrem Antrag stattgegeben, erhalten Sie eine Urkunde über die Genehmigung zur Beibehaltung der deutschen Staatsangehörigkeit (Beibehaltungsurkunde).

Kann man als Deutscher eine doppelte Staatsbürgerschaft haben?

Ein genereller Anspruch auf doppelte Staatsbürgerschaft (Mehrstaatigkeit) besteht nicht. Grundsätzlich gilt, dass bei Annahme einer ausländischen Staatsangehörigkeit die deutsche verloren geht (§§ 17 Abs.

Wie lange dauert es einen vorläufigen Reisepass zu bekommen?

Ein vorläufiger Reisepass wird innerhalb weniger Stunden angefertigt und Ihnen sofort vor Ort von der zuständigen Behörde ausgehändigt. Er kostet 26 Euro und ist ein Jahr lang gültig. Das Dokument kann nicht verlängert werden.

Wie viel kostet ein Express Reisepass?

Gewöhnlicher Reisepass: 75,90 Euro. Expresspass: 100 Euro. Ein-Tages-Expresspass: 220 Euro. Notpass: 75,90 Euro.

Was versteht man unter ein-Tages-expresspass?

Ein-TagesExpresspass: Der Ein-TagesExpresspass ist ein normaler Reisepass, der am nächsten Arbeitstag (Montag bis Freitag, außer feiertags) mit einem Botendienst zugestellt wird.

Wie lange gilt ein Reisepass nach Ablauf?

Zehn Jahre ist in der Regel ein Reisepass gültig. Zahlreiche Länder setzen bei der Einreise jedoch voraus, dass der Reisepass noch drei Monate über den geplanten Ausreisetermin hinaus gültig ist. In einigen Ländern wird sogar eine Gültigkeit von sechs Monaten nach dem Ausreisetermin verlangt.

Welche Dokumente braucht man für Reisepass Verlängerung?

den Personalausweis sowie ein Passfoto, das bestimmte Pass-Kriterien erfüllt. Falls weder Reisepass noch Personalausweis vorhanden sind, wird ein anderer amtlicher Lichtbildausweis (z. B.: Studentenausweis, Führerschein,…), die Geburtsurkunde, ein Staatsbürgerschaftsnachweis sowie das Passfoto benötigt.